Loading...

Skiathos_2017




Skiathos, die grichische Insel der nördlichen Sporaden war ende Juli das Ziel für Urlaub in Verbindung mit spektakulären Motiven.
An kaum einem anderen Ort auf der Welt lassen sich in der Luftfahrtfotografie so viele Motive aus kurzer Entfernung sowie spektakulärer Perspektive aufnehmen.

Als Unterkunft diente wiederum das Takis Studios. www.studiotakis.gr/ Mit einem überragenden Blick über die Insel sowie den Airport Alexandros Papadiamantis löhnt man hier in der Hauptsaison keine 100 Euro die Nacht.
Ein ausreichendes Frühstück für bereits 5 Euro lässt den Tag sicher gut starten.

So einige neuen Positionen habe ich dieses Jahr vorher im Internet bzw. Google Maps erfoscht.

Beginnen möchte ich trotzdem mit der guten "alten" Position einen Steinwurf vom Hotel entfernt.



Die 2005 gegründete Sky Express SA verbindet neu Skiathos bis zu zweimal täglich mit Athen. Eingestzt wird die ATR42 und 72. Immer wieder ein Kandidat für einen Start auf der RWY20 auch trotz 20knoten Rückenwind.



Transavia immer Donnerstag aus Amsterdam



Volotea bis zu drei mal täglich mit ausschließlich Boeing 717. Angeflogen werden italienische Küstenregionen.



Blueair aus Larnaca



... und Condor aus Frankfurt, Düsseldorf und München mit A320. Das Bild ist mit 300mm aufgenommen.
Die anderen Bilder von dieser Positione mit dem 100-400L sowie einem Extender EF 1,4xIII



Um etwas Abwechslung rein zu bringen habe ich eine neue Position genutzt um das Versorgungsschiff von Skiathos ins Szene zu setzen. Im Vergleich wirkt die landende Boeing 737 der Travel Service winzig.

Für die Positionen empfele ich trotzdem mind. 300mm.
Zudem aufpassen da manche Schiffe und Boote einen Antenne haben und diese sehr hoch auch ins Bild ragen können. (siehe hinter der 737)



Auch hier sind Bilder mit Stadt und Meer sowie Hafen möglich. Die Brennweite unterscheidet sich kaum zum anderen Spot.





Noch etwas weiter vorne an einem weiteren Berg ist diese Meridiana 737 aufgenommen. Am Freitag verbindet diese Mailand mit Skiathos und fliegt dann einen Mittagsumlauf nach Verona.



Ein weiterer neuer Spot befindet sich direkt an der Bahn gegenüber dem Terminal.
Die Donnerstag morgen aufgenommene Finnair ist mit 40mm geschossen.

Das was man auf den Bergen an mm drauf packt muss man an den folgenden Spots belächeln.
Fast alle Aufnahmen sind mit dem 24-105L und 18-40L aufgenommen.

Noch ein paar nützliche Links zur besseren Planung eines Skiathos Spottingtrips.

http://www.skiathoslandings.com/aviation/flight-board-realtime/
www.jsi-airport.gr/en/flight-list



Ebenfalls sind diese Bilder möglich am frühen Morgen für RWY02 dep.



Eine weitere neue Stelle befindet sich am Ende der RWY02.
Hier sind spektakuläre Takeoff Schüsse mit wiederum höchstens 40mm möglich.







Blue Panorama verbindet Skiathos im Sommer 2017 mit Mailand BGY sowie Bologna und Rom.



Angekommen am wohl bekanntesten Spot, der Wendehammer RWY02.
Hier verbringe ich gerne den Mittag. Die Amaretto Caffee und Snackbar läd zu einer Mittagspause ein.





Adria Airways legt sich hier mit einem 40 Tonner an. geflogen wird einmal die Woche am Samstag nach Ljubljana.



Brithish Airways (Cityflyer) fliegen Montag bis Mittwoch Mittag mit einem EMB nach London City Airport.





Enterair am Freitag aus London LGW. Meine tiefste Landung in der Woche.



Auch wenn das Licht mehr als scheiße ist :S



Dafür sind die Ausblicke am Abend umso schöner. Ich sage nur "mein Roller" und die Air Serbia.



TUS Air aus Larnaca und Tel Aviv mit 4 wöchentlichen Flügen und Saab 2000.





Dieser Falcon 900 aus Moskau VKO ist am Terminal durch den Zaun aufgenommen.



... genau wie diese ATR der Sky Expresss SA am späten Mittwoch Abend.



Etwas weiter hinten gibt es ebenfalls die möglichkeit startende Maschinen auf RWY 02 beim Takeoff zu pixeln.
Die Air Serbia kommt bis zu zwei mal am Tag und fliegt hier sonnenhungrige Serben zurück nach Belgrad.



Thomson mit 757 und 737 von/nach Manchester, Birmingham, London LGW und LTN



mit 400mm auch möglich touch down RWY 02



Ein weiterer Versuch etwas mehr Motiv aus der fast täglichen I-BPAI herauszuholen. Hier beim Start nach Rom.



Jedoch bevorzuge ich diesen Abendspot wenn es sich anbietet.
Einige Outbounds sind zu hoch und man muss Glück haben das die Maschinen flach starten.



Small planet Airlines 1x wöchentlich nach Warschau und Katowice



Thomas Cook Airlines fliegt am Dienstag und Freitag mehrfach in Richtung England. Die A321 und Boeing 737-300-800 rotieren in der Regel perfekt.



... untypisch war diese Aufnahme da die 757 normal immer früher zieht. Poker

Zum Abschluss noch ein paar Bilder der Insel die selbstverständlich auch sehenswert ist.
Aufgrund der geringen Anzahl an Starts und Landungen (vor allem Donnerstag Nachmittag) lohnt sich ein kurzer Ausflug an den Strand auf den Berg oder einfach in die Stadt garantiert.








Gruß Robert



























































"