Loading...

Mallorca_2016


Mallorca 23-24/04/16


Spontan ging es Samstag Morgen mit X32714 auf die Sonneninsel Mallorca.
Flug, Hotel mir Frühstück und Transfer habe ich als Pauschal Super Last-Minute bei ltur für 150 Euro am Tag zuvor gebucht.                     Ein bischen Sonne tut in dieser nassen, kalten Aprilzeit ganz gut.


Los ging es pünktlich kurz vor 6 Uhr mit D-ATUJ Paradiesvogel



Gut vorbereitet noch ein Schnappschuss mit dem Kabienenpersonal. permission okay



Ein paar Worte zum Aeroport de Son San, Palma de Mallorca
Der aktuell drittgrößte Flughafen in Spanien verzeichnete letztes Jahr 23,7 Mio. Passagiere.
Das zwei Parallelbahnensystem ist sturkturiert. Während meinem Aufenthalt wurde die Südbahn 24L für Landungen und die 24R (Nordbahn) ausschließlich für Starts genutzt. Daher auch die etwas eintönigen Bilder die wie ich finde aber einen netten Hintergrund bieten. Alle Positionen habe ich mir bei den Kollegen von Spotterguide.net raus gesucht. Danke !



Mit dem Fahrrad ist es keine 20 Minuten vom Stadtteil Can Pastilla zum Spot RWY 06R/24L.
Das Fahrrad kostet gerade einmal 5 Euro am Tag inkl. Schloss.
 
 



An diesem Spot habe ich die meißte Zeit meines Aufenthaltes verbracht. Mit meiner 60D und 70-300 konnte ich alle Motive von A333 bis C525 einfangen. Zu empfehlen ist jedoch auch ein kleineres Objektiv für die Heavys. Flimmer hat kaum ein Problem verursacht, nicht einmal zur Mittagszeit. Sollte dem stetigen Wind und der geringen Brennweite geschuldet sein. Anbei nun ein paar Bilder ...





















































Der Spot am Abend für die 24L ist leider weniger interessant. Schlicht im Anflug dafür mit sehr schönem Licht.
Ein selbergebastelter Tritt über den ersten Zaun erleitert das spotten ungemein ...





















Für den Rückflug nach Stuttgart kam ebenfalls die D-ATUJ zum Einsatz.



Die neue Kabine wirkt, wie in vielen Berichten zur Sky Interior, angenehm und modern.



Winterlich wurde es dann zu guter Letzt.



"